Nachhaltiger Einkauf

Nachhaltige Geldanlage

Nachhaltige Geldanlagen ist die allgemeine Bezeichnung für nachhaltiges, verantwortliches, ethisches, soziales, ökologisches Investment und alle anderen Anlageprozesse, die in ihre Finanzanalyse den Einfluss von ESG (Umwelt, Soziales und Governance)-Kriterien einbeziehen. Wenn Sie mehr über die Kriterien erfahren wollen, dann klicken Sie Hier

Wenn man sein Geld in Nachhaltige Investments investiert, dann gelten die gleichen Bedingungen, wie bei üblichen Finanzangebote. Die Anlagen sind mit einer Risikoklasse und einem Synthetischer Risiko-Rendite-Indikator (SRRI) gekennzeichnet.

Auf Basis dieses Schaubildes kann man seine Risikoneigung bestimmen.

Die alternativen Anlagen fristen immer noch ein Nischendasein. Nachfolgend sind Institutionen benannt die sich auf Nachhaltige Finanzanlagen spezialisiert haben.

Das Forum Nachhaltige Geldanlagen auditiert regelmäßig Finanzprodukte und vergibt das FNG-Siegel.

FNG_Nachhaltigkeitssiegel_DE[1]Gelangen Sie über diesen Link Hier zu den zertifizierten Produkten.

Eine weitere Möglichkeit um Nachhaltige Investments zu finden ist die Plattform Nachhaltiges Investment.

logo-nachhaltiges-investmentDiese Plattform bietet eine breites Angebot von Aktien über Fonds und ETF für eine Anlage in Nachhaltige Themen, wie Ethik, Erneuerbare Energie und Wasser an. Über diesen Link hier gelangen sich auf den Investmentnavigator.

Es gibt auch exotische Produkte auf dem Markt. Diese Anlagen sind meist Beteiligungen und haben in der Regel ein sehr hohes Chance-Risiko-Verhältnis (CRV). Hier wird man fündig, wenn man in Wiederaufforstungsprojekte in Costa Rica investieren möchte oder in Windparkanlagen.

www.die-klimaschutz-baustelle.de, www.energiekontor.de, www.greenvalue.de, www.gruenesgeld24.de, www.puroverde.de, www.bauminvest.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.