Nachhaltiger Einkauf

Der Tablet-Bilderrahmen

Der Tablet – Bilderrahmen

Die ersten Tablets, die im Jahr 2010 auf den Markt gekommen sind, haben in den meisten Haushalten ausgedient. Jährlich landen knapp. eine Millionen dieser Geräte auf dem Müll, da mittlerweile bereits etliche Nachfolger der ersten Generationen auf dem Markt sind. Der Verkauf, Service und Dienstleistungsangebote der Apps der ersten Generation wurde bereits von den Herstellern nahezu komplett eingestellt, so ist die Nutzung dieser Geräte nahezu unvorteilhaft. Der Endverbraucher hat dennoch eine Möglichkeit aus diesem „Elektroschrott“ eine sinnvolle Alternative zu machen. Mit diesen einfachen Schritten macht ihr euer Tablet zum digitalen Bilderrahmen.

Schritt 1: Für den Bau des Bilderrahmens besorgt ihr euch bei eurem Baumarkt die gewünschten Holzleisten, ausreichend Tackernadeln, 2 kleine Ringschrauben, 1 Stück Seil oder Draht und Klebepads. Die Größe des Tablets müsst ihr vor dem Baumarktbesuch abmessen, damit der Mitarbeiter die Holzleisten passend zuschneiden kann.
(Tipp: Natürlich erhaltet ihr auch für die Größe passende Rahmen im Handel oder im Internet)

Schritt 2: (Entfällt wenn ihr einen Rahmen im Handel oder Internet besorgt habt.)

Die Holzleisten werden auf Gehrung zugeschnitten und passend zusammengelegt. Die Holzleisten können auch stumpf gegeneinander gelegt werden, das ist Geschmackssache. Die zusammengelegten Holzleisten werden nun auf der Rückseite mit den Tackernadeln verbunden. Soll der Bilderrahmen an die Wand gehängt werden könnt ihr die zwei Ringschrauben an der oberen Seite befestigen. Die erste Schraube positioniert ihr auf der Leiste ungefähr bei einem Viertel, die zweite bei Dreiviertel der Länge. Anschließend wird das Seil oder der Draht durch die Öffnungen der Ringschrauben gezogen und festgebunden.

Schritt 3: Der Bilderrahmen wird nun mithilfe der Klebepads an das Tablet geklebt. Für einen alltäglichen Gebrauch reicht die Klebekraft vollkommen aus.

Schritt 4: Nun könnt ihr bei den Einstellungen an euerem Tablet die Fotoanzeige bei gesperrtem Bildschirm aktivieren. Nur noch die Anzeigedauer festlegen und das gewünschte Album auswählen und fertig ist der digitale Bilderrahmen.

tabletbilderrahmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.