Nachhaltiger Einkauf

Elektroschrottverwertung

Das Thema Elektroschrott und dessen Entsorgung sind heute wichtiger denn je. Die Lebensdauer der elektronischen Geräte ist aufgrund des technischen Wandels in privaten Haushalten und Industrie enorm gesunken. Aufgrund der schnellen Entwicklungen der Hersteller und dem Konsumverhalten der Verbraucher landen jährlich mehrere Millionen Tonnen von Elektroschrott auf dem Müll.

Die Politik hat dieses Problem bereits erkannt und verabschiedete im Jahr 2005 das Elektro- und Elektronikgerätegesetz (ElektroG), welches unter anderem besagt, dass die Hersteller Verantwortung für den gesamten Lebenszyklus ihrer Produkte übernehmen müssen.
Für den Endverbraucher besagt dies, dass er seine veralteten oder nicht mehr benötigten Produkte problemlos und vor allem kostenfrei bei den Herstellern abgeben kann. Genaue Informationen und Kooperationspartner erhalten die Endverbraucher auf der Homepage der jeweiligen Hersteller.

elektroschrott
Quelle: www.de.statista.com
Direkter Link zur Statistik: LINK

Trotz Einführung des ElektroG im Jahr 2005 ist die durchschnittliche Menge des Elektroschrotts pro Einwohner weltweit stetig gestiegen.
Deshalb findet ihr unten stehend vier Ideen für eine Wiederverwertung eurer ausgedienten Elektronikgeräte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.